Nachrichten für Uebersetzer und Schlichter http://www.mediatorenundschlichter.de Auftragsbörse und Nachrichten für Uebersetzer und Schlichter de-de Datum der Erstellung 1544668434 http://www.mediatorenundschlichter.de/rss-artikel.php Rss Feed Engine Internationale Streitigkeiten: Baubranche setzt verstärkt auf Schlichtungsverfahren http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/internationale_streitigkeiten_baubranche_setzt_verstc3a4rkt_auf_schlichtungsverfahren.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1372087055.jpg" > PwC-Studie: 84 Prozent der Bauunternehmen halten Schiedsverfahren für geeignetes Mittel zur Konfliktlösung / Neutralität und Expertise des Schlichters sprechen dafür / Kosten und Rechtsunsicherheit dagegen 2013-06-24 Wirtschaftsmediation http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/wirtschaftsmediation.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1366355606.jpg" > Die Firma „bpsd – Agentur für Vertrieb“ ist durch die Zertifizierung bei Steinbeis nunmehr auch zertifizierter Wirtschaftmediator und kann somit bei Konflikten mit Kunden helfen. Diese Form der Konfliktlösung ist dabei nicht nur kostengünstiger als eine gerichtliche Auseinandersetzung, sondern macht auch langfristige Geschäftsbeziehungen möglich 2013-04-19 Berufsbegleitende Ausbildung zum Baumediator beginnt am 30. August in Essen http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/berufsbegleitende_ausbildung_zum_baumediator_beginnt_am_30_august_in_essen.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/" > Konflikte am Bau „anders“ lösen: Baumediation als Alternative zu langwierigen und kostenintensiven Gerichtsprozesse. Wo viele Gewerke aufeinandertreffen, Prozesse genauestens aufeinander abgestimmt sein müssen und wo vor allen Dingen viele Menschen zusammen arbeiten, sind Konflikte schon fast vorprogrammiert. n 2013-04-08 Mediation und Rechtsschutz – eine Mogelpackung? http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/mediation_und_rechtsschutz_e2_93_eine_mogelpackung3f.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1365407584.jpg" > Knapp 85% der Versicherungsunternehmen, die eigenständig eine Rechtsschutzversicherung anbieten, übernehmen inzwischen Kosten der Mediation in Rechtsschutzversicherungen für Privatkunden, wie eine Studie des Internetportals mediator-finden.de ergeben hat, die diese in den Monaten Februar/März 2013 durchgeführt hat. 2013-04-08 Deutsche Stiftung Mediation verstärkt sich personell http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/deutsche_stiftung_mediation_verstc3a4rkt_sich_personell.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1364223665.jpg" > Pünktlich zum zweiten Jahrestag ihres Bestehens kann man bei der Deutschen Stiftung Mediation gewichtige Neuzugänge vermelden. Mit Birgit Gantz-Rathmann und Peter Röthemeyer, die beide seit kurzem dem Stiftungsrat angehören, holte man zusätzliche gesellschaftliche und mediatorische Kompetenz an Bord. 2013-03-25 Die Kraft der Mediation http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/die_kraft_der_mediation.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1362557611.jpg" > Mit viel Erfahrung und Gefühl bieten zwei Mediatoren Familien und Paaren in und um Wesel eine moderierte Konfliktlösung auf sanftem Weg. Monika Bernschütz und Rudolf Hülsken setzen die Mediation für Konflikte bei Trennung, Scheidung und elterlicher Sorge ein – erfolgreich und nachhaltig. 2013-03-06 Wie sich der Umgang mit Konflikten üben lässt http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/wie_sich_der_umgang_mit_konflikten_c3bcben_lc3a4sst.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/" > Mediatoren und Konfliktmanager können vom 22. bis zum 24. März 2013 auf Gut Wittmoldt Rollenspiele trainieren. Die Weiterqualifizierung im Sinne des neuen Mediationsgesetzes zielt darauf ab, Mediations-Techniken zu üben sowie Fragen oder Verhaltensweisen auszuprobieren und auf ihre professionelle Wirkung hin zu besprechen. 2013-03-06 Mediator Heiner Geißler: Stuttgart 21 noch nicht gescheitert http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/mediator_heiner_geic39fler_stuttgart_21_noch_nicht_gescheitert.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1361956170.jpg" > Der ehemalige Schlichter im Streit um das Bahnprojekt Stuttgart 21, Heiner Geißler, hält das umstrittene Vorhaben noch nicht für gescheitert. "Das Projekt kann tot sein, muss es aber nicht. 2013-02-27 Streit ums Bauen: Schlichten statt Richten http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/streit_ums_bauen_schlichten_statt_richten.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/" > Am 21.02.2013 informieren Rechtsanwalt Dr. Axel Merz, der Architekt und Sachverständige Diplom-Ingenieur Michael Probst und Rechtsanwalt Dr. Armin Roßbach beim Koblenzer Verbraucherrechtstag der Rechtsanwaltskammer Koblenz über die Rechte der Bauherren. 2013-01-30 Die Rolle des Mediators bei Trennungen und Scheidungen http://www.mediatorenundschlichter.de/artikel/die_rolle_des_mediators_bei_trennungen_und_scheidungen.htm <img style="border: 0px none; margin: 0px; padding: 0px;" align="right" alt="" src="http://www.mediatorenundschlichter.de/artikelbilder/1352885520.jpg" > Wozu wird im Familienrecht die Mediation gebraucht? Rechtsanwälte vertreten die Mandanten im juristischen Verfahren einer Scheidung, jedoch werden beide Parteien im Prozess oft zu Feinden. Ferner berücksichtigen Richter oder Anwälte viel zu wenig die eigentlichen Faktoren, die im Fall von Relevanz sind. Immerhin ist der Beleg des juristischen Beschlusses gefährdet, wenn eine der beiden Gruppen das Gerichtsurteil nicht akzeptiert oder für falsch hält. 2012-11-14