In welchem Ort suchen Sie:

Geben Sie bitte den gesuchten Ort ein:

Wir suchen im Umkreis nach Mediatoren..





Kreditabsage bei Taunussteiner Mittelständler: Kreditmediator hilft zweimal

Kreditabsage bei Taunussteiner Mittelständler: Kreditmediator hilft zweimal
Die ABi Agentur für Bauinformationen GmbH, Betreiber des Hochbau-Ausschreibungsportals www.icb24.de, kann durch Hilfe des Kreditmediators Deutschland weiter expandieren.

Im Fall der ABi GmbH konnte der Kreditmediator sogar in zwei voneinander unabhängigen Fällen erfolgreich eingreifen. Die Pläne des Unternehmens waren gefährdet, als zwei Partnerbanken unangekündigt ihre Kreditvergabekriterien änderten und daraufhin bereits gegebene Finanzierungszusagen in Frage stellten. Durch Intervention von Kreditmediator Hans-Joachim Metternich wurde in beiden Fällen binnen weniger Tage eine Einigung erreicht, so dass Stabilität und Wachstum des Unternehmens mit 50 Mitarbeitern bundesweit gesichert sind. Die ABi GmbH im hessischen Taunusstein betreibt das Informations-Center Bau, eine Onlineplattform, auf der Unternehmen aktuell geplante Bauvorhaben einsehen können, um dann Angebote für Aufträge abzugeben. Bundesweit aktualisieren 40 Rechercheprofis laufend die Informationen. Unter www.icb24.de können die Abonnenten des ABi-Services die für sie relevanten Projekte recherchieren. Zum Kundenkreis gehören Bauunternehmen, aber auch Hersteller, Einrichter, Gärtner, Sicherheitsdienste oder Spezialdienstleister wie Gerüstbauer oder Sonnenschutz-Spezialisten. Bezahlt wird das Abonnement mit dem in Deutschland üblichen Lastschriftverfahren. Dieses entpuppte sich als unerwartete Problemquelle: Da Lastschriften sechs Wochen lang zurückgebucht werden können, trägt die Bank während dieser Zeit das Risiko, dass der Bezieher das Geld abhebt und der Zahlende es später zurückfordert. Bis zum Sommer 2010 war dies kein Problem, der ABi GmbH standen die per Lastschrift eingezogenen Gelder sofort zur Verfügung. Dann entschied sich im Zuge einer Umstellung des Risikomanagements die Partnerbank der ABi GmbH unangekündigt, per Lastschrift eingegangene Gelder erst nach Ablauf der sechs Wochen freizugeben. "Für uns bedeutete dies, dass wir völlig überraschend auf Einnahmen aus zwei Monaten nicht zugreifen konnten. Aber natürlich mussten wir Gehälter und laufende Kosten zahlen", erläutert Geschäftsführer Lothar Rapior das Problem. In dieser kritischen Lage zog er den Kreditmediator Deutschland hinzu. "Die Entscheidung der Bank war für mich nicht nachzuvollziehen, da sich die Situation des Unternehmens ja nicht verändert hatte", so Hans-Joachim Metternich. In der Vermittlung konnte er den Bankvorstand überzeugen, die geplante Änderung um ein halbes Jahr auszusetzen. So hatte die ABi GmbH Zeit, die Liquiditätsplanung auf die neuen Bedingungen auszurichten.

Ein ähnliches Problem stellte sich dem Unternehmen wenige Monate später: Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen (MBGH) sagte eine Beteiligung an dem wachsenden Unternehmen zu. Die MBGH machte den Einstieg jedoch davon abhängig, dass eine Bank dem Unternehmen eine zusätzliche Kontokorrentkreditlinie einräumt. Eine weitere Partnerbank war nach Prüfung der Unternehmensbilanz dazu bereit und sagte den Kredit zu. Zwischen Zusage und Ausfertigung der Vertragsunterlagen wurden jedoch die Parameter innerhalb der Rating-Software umgestellt. Das Unternehmen wurde daraufhin anders bewertet, ohne zu berücksichtigen, dass die Bilanzstruktur für ein junges Database-Unternehmen mit Abonnementmodell in völlig normalem Rahmen lag. Erst auf Intervention des Kreditmediators wurde die Softwareentscheidung durch menschliche Sachverständige überprüft und revidiert. "Die ABi GmbH ist ein sehr gutes Beispiel dafür, warum unsere Tätigkeit so wichtig ist. Viele Entscheidungen in Banken werden heute automatisiert getroffen, insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Aber die Wirtschaft ist nun mal vielfältiger, als es eine Bonitätsprüfungssoftware abbilden kann", erläutert Metternich die Probleme. Die ABi GmbH sei ein wachsendes Unternehmen, das nach hohen Anfangsinvestitionen nun schwarze Zahlen schreibt. "Das Projekt ist wirtschaftlich sinnvoll, also muss es dafür auch eine Finanzierung geben." Gewinner der erfolgreichen Mediation seien nicht nur die Mitarbeiter des Unternehmens, sondern auch Bauherren und Firmen rund um den Bau bundesweit: Die einen finden günstigere Angebote oder bessere Verfahren, die anderen zusätzliche Aufträge und Verdienstmöglichkeiten.




zurück>





Freunde im Netz:

Hier einige Empfehlungen aus dem WEB für Sie: Selbständige Kredit | Steuertipps.de Shop | RECHTSFLATRATE - rechtssichere Mustervorlagen, und Anwaltshotline